Nachwuchs

Die Landesmeisterschaften Nachwuchs werfen ihre Schatten voraus

Die Landesmeisterschaften des Landes Brandenburg im Nachwuchsbereich finden

in diesem Jahr in Cottbus, praktisch direkt vor der Haustür statt.

Dies ist eine willkommende Gelegenheit für Bekannte und Verwandte die jungen

Spieler und Spielerinnen aus nächster Nähe zu beobachten.

Spielort ist die Sporthalle in der Poznaner Straße.

Am 08.12. sind die C- und A-Schüler/innen gefordert.

Am 09.12. stehen die Wettbewerbe der B-Schüler/innen sowie der Jugend an.

Inzwischen stehen in allen Altersklassen die Teilnehmer fest.

Der Frauendorfer Nachwuchs konnte sich 24 Startplätze sichern.

Das ist eine ganz tolle Bilanz.

Hier die Übersicht der qualifizierten Spieler/innen:

 

  Für die Landeseinzelmeisterschaft qualifiziert
 C-Schüler/innen Madlen Türk Lisa Wolschina Lea Haupt Vivien Töpfer  Pauline Pehle
Antonia Seidel Tim Koal Max Lindow Roman Uhlig 3. Ersatz       Felix Weigel
 B-Schüler/innen Jasmin Stephan Lea Haupt Lisa Wolschina Nina Marx  
Lukas Schöne Erik Rothe Andre Uhlig    
 A-Schüler/innen Jasmin Stephan Michelle Balzer     3. Ersatz  Tammy Heinrich
Minh Nguyen Tobias Heinke Dustin Gassan    
 Mädchen/ Jungen Michelle Balzer        
Minh Nguyen Tobias Heinke      

 

Überragende Bilanz unseres Nachwuchses bei den LBEM Süd
6 Einzeltitel sowie 6 Doppelerfolge

Bei den Landesbereichsmeisterschaften (LBEM) Süd wurde am Wochenende um die Titel

in der Region Lausitz gekämpft.

Gleichzeitig ging es auch um wertvolle Punkte für die Setzung bei den Landesmeisterschaften,

die am 08./09.12 in der Sporthalle Poznaner Strasse in Cottbus ausgetragen werden.

Mit 6 von 8 möglichen Einzeltiteln und 6 Doppelerfolgen waren die Cottbuser vom Frauendorfer SV

so erfolgreich wie noch nie!

Überragend mit jeweils 2 Einzelmeisterschaften unsere 12-jährige Jasmin Stephan bei den

11/12jährigen sowie 13/14jährigen Schülerinnen.

Vergleichbares gelang dem ein Jahr älteren Minh Nguyen der ohne Satzverlust nicht nur seine

Altersklasse klar beherrschte, sondern auch bei den Jugendlichen überlegen Einzelmeister wurde.

 

Zu den größten Medaillenhoffnungen bei den LEM in Cottbus zählen unsere jüngsten TT-Eleven

Tim Koal, Lisa Wolschina und Lea Haupt. Alle drei konnten schon bei der Rangliste des Landes

Brandenburg überzeugen.

Während Tim Koal nur im Endspiel  gegen Liam Stenzel (BW Vetschau) echt gefordert wurde

mehr...
Impressionen aus Drzonkow
Internationaler Mini-Cup TT

    "Das Wochenende hat mir wirklich sehr gefallen.

    Für die Kinder waren das unvergessliche Tage und Wettkämpfe.

    Das werden wir so schnell nicht vergessen."

                                                             Marco Uhlig

 

 

 

 

 

 

Viel zu lange hat es gedauert - bis zum ersten internationalen Einsatz des Frauendorfer Nachwuchses.

Im Rahmen des Mini-Cup TT (Projekt der Euroregion durch die EU gefördert) sollten eigentlich

Schulteilnehmer der Stadt Cottbus und des Spree/Neiße-Kreises gegen Schulen der Region Bober

im Kreis Krosno antreten. Vorort trafen wir auf einen großen Teil der polnischen Spitzenklasse sowie

die Landeskader von Luxemburg und Belgien!

Bis auf die Mädchen 1999/2000 mit 19 Teilnehmern, waren es in den anderen drei Altersklassen jeweils
mehr als 130 Wettkämpfer.
Angesichts solcher Zahlen verwundert es nicht, dass bei den Älteren bei Platzierungen von Jasmin
Stephan als 9., Michelle Balzer als 12., Minh Nguyen als 17., Dustin Gassan als 23. und Dennis
Hauska als 25. Grund zum Jubeln bestand.
Es war eine schöne Geste des Veranstalters bei den Jüngeren (Jahrgang 2001 und jünger) mit über
40 Teilnehmern, die Altersklasse 2003/04 extra zu werten. Ein Grund mehr für unser Geburtstagskind
Roman Uhlig sich besonders anzustrengen. Mit dem dritten Platz holte er das Maximum heraus.
Hier hätte auch Lisa Wolschina gute Chancen auf einen Podestplatz gehabt.
So mußten Lea Haupt und Nina Marx zusammen mit der Neuendorferin Lisa Quandt die deutschen
Farben vertreten. Alle Drei gaben ihr Bestes und mit etwas Glück schafften es Lisa und Nina als Zweite
ihrer Vorrundengruppen (mit  5-6 Teilnehmern) unter die ersten 16 zu kommen. Beide trafen im ersten
KO-Spiel auf die späteren Drittplatzierten. Nina führte gegen Chrbaszcz bereits mit 2:1 und 4:1.
Leider war dann gegen eine bereits weinende Gegnerin Schluß. Lea war die größte Kämpferin.
Ihr 19. Platz und der 22. von Pehle sind einfach großartig. Unsere Jungen II mit Lukas Schöne und
Andre Uhlig (leider ohne den kurzfristig erkrankten Erik Rohte) hatten einen schweren Stand.
Kämpfer Lukas war als 19. der Beste. Auch Andre kann mit seinen 26. Platz zufrieden sein.

Der Gastgeber war einfach Klasse! Danke an alle beteiligten Betreuer, Eltern und besonders die Fahrer
unserer Kleinbusse!
 
Willi Koch
Zwei Mal Platz zwei bei der Nachwuchs-VRL in Fürstenberg

Mit zwei  Podestplätzen kehrt unser Nachwuchs von der Verbandsrangliste in Fürstenberg zurück.

 

Tim Koal belegte einen tollen zweiten Platz und unterlag lediglich dem Sieger Kevin Pust-Schmidt.  

Die gleiche Platzierung erreichte Lisa Wolschina hinter der ungeschlagenen Prenzlauerin Alina Schön.

Komplettiert wurde das gute Abschneiden durch einen bemerkenswerten fünften Platz von Lea Haupt

bei den C-Schülerinnen sowie Platz vier von Jasmin Stephan bei den B-Schülerinnen

 

Lisa beendete das Turnier mit einer 7:2-Bilanz. Gegen Alina Schön war sie zwar ebenbürtig,

konnte aber keinen Satz nach Hause bringen. Gegen die Überraschungsdritte Gerloff schien sie bei

5:2 im Fünften einen 0:2-Satzrückstand  noch drehen zu können. Leider konnte ihre Gegnerin sie

mit fragwürdigen Aufschlägen wieder aus dem Rhythmus bringen und doch noch gewinnen.

Gegen das Finower Talent Chiara Baltus gelang die Wende jedoch. Nach Abwehr von zwei Matchbällen

hatte sie mit 12:10 im Fünften das bessere Ende für sich.

mehr...
Am 15.09./16.09. findet die Verbandsrangliste Nachwuchs statt

Am 15. und 16. September findet in Fürstenberg/Havel

die Verbandsrangliste Nachwuchs des TTVB statt.

Folgende Sportlerinnen und Sportler konnten sich

im Rahmen der vorgeschalteten Ranglistenturniere bzw.

aufgrund ihrer Vorjahresergebnisse für dieses Turnier qualifizieren.

 

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg.

 

C-Schülerinnen C-Schüler B-Schülerinnen B-Schüler A-Schüler
Madlen Türk Tim Koal Jasmin Stephan   Ming Nguyen
Lisa WolschinA MaxLindow      
Lea Haupt        
Vivien Töpfer        
Pauline Pehle        
         
      1. Ersatz  Lukas Schöne 3. Ersatz Tobias Heinke
      2. Ersatz   Andre Uhlig  

 

 

zur Ausschreibung und komplette Teilnehmerliste

Drei Frauendorfer im Nachwuchs-Landeskader des TTVB

Mit Lea Haupt und Lisa Wolschina bei den C-Schülerinnen sowie Ming Nguyen

bei den A-Schülern wurden drei Frauendorfer Nachwuchsspieler in den

Nachwuchs Kader (D-Kader) des TTVB berufen.

Dies ist eine schöne Wertschätzung für die Trainings- und Wettkampfleistungen der drei

und hoffentlich Ansporn und Motivation den eingeschlagenen Weg fortzuführen.

Aktuell: von den Ranglisten Nachwuchs - Stand: 08.06.2012

C-SchülerInnen

19.05.12 Qualifikation zur Landesbereichsrangliste

wurde nicht durchgeführt

 

02.06.12 Landesbereichsrangliste in Frauendorf

Bei den Mädchen wurde das Turnier in einem spannenden und auch sehenswerten Spiel zwischen Lea Haupt und Lisa Wolschina aus Frauendorf entschieden. Den Sieg und damit die Direktqualifikation zur Verbandsrangliste holte sich Lisa mit einem knappen 3:2. Beide boten tolles Tischtennis. Die anderen drei Starterinnen, die Frauendorferinnen Pauline Pehle, Vivien Töpfer und Antonia Seidel, konnten die beiden Erstplazierten zwar nicht gefährden, wiesen dennoch ihr Fortschritte nach und qualifizierten sich für Ludwigsfelde, wo sie weitere wertvolle Erfahrung sammeln können.

Schade, dass ausschließlich Frauendorferinnen in dieser Altersklasse am Start waren.

Bei den Jungen war das Teilnehmerfeld mit vier Startern noch kleiner. Die beiden Frauendorfer Felix Weigel und Roman Uhlig kamen auf die Plätze drei und vier, sind damit aber ebenfalls für die nächste Runde qualifiziert. Angesichts ihres Alters kann man mit ihrer Leistung zufrieden sein.

mehr...
Dsc06787_01
Zwei Siege sowie der Wanderpokal des TTVB-Ehrenpräsidenten in Frauendorfer Hand
Erfolgreicher Nachwuchs beim Landespokal des TTVB

Am vergangenen Samstag fand in Fürstenwalde die Endrunde des diesjährigen Landespokals des TTVB bei den B- und C-Schüler/Innen statt.

Die Bilanz des Frauendorfer SV kann sich mehr als sehen lassen. Die B-Schüler und die C-Schüler kehrten mit Pokalsiegen nach Hause.

Mit jeweils dritten Plätzen leisteten die B- und C-Schülerinnen einen wichtigen Beitrag im Kampf um den Wanderpokal des TTVB-Ehrenpräsidenten, Eberhard Sielmann.

Als einziger Verein in allen vier Wettbewerben vertreten, gelang es uns zum dritten Mal infolge die Gesamtwertung dieses Events zu gewinnen.

Das ist ein wirklich bemerkenswerter Erfolg und Resultat der jahrelangen engagierten Trainingsarbeit von Willi Koch und seinen Helfern.

Dank an die mitfiebernden, betreuenden und beratenden Eltern, die unseren Nachwuchs in Fürstenwalde unterstützten.

Der Erfolg der C-Schüler war auf jeden Fall eine Überraschung. Die zwei Siege von Lukas Schöne, Tim Koal, Erik Rothe und Andre Uhlig gegen die Talente aus Finow und Potsdam konnte man vielleicht erhoffen, waren in ihrer Deutlichkeit aber völlig unerwartet....

mehr...
Landesbereichsausscheid "mini`s", Mannschafts-Landesmeisterschaften, Ranglisten
Die nächsten Höhepunkte unseres TT-Nachwuchses !!

 

"Mini`s"  Landesbereichsausscheid

5 Mädchen und 4 Jungen kämpfen in Goyatz um Platz 1-4, um beim Landesfinale in Cottbus dabei zu sein!

 

Ak II (9/10) Mädchen:             Antonia Seidel, Vivien Töpfer, Julia Pehle, Jolin Bode

Ak I  (11/12) Mädchen:           Julia Michler

Ak  II  Jungen:                       Arne Mydlak, Maxim Fuder, Roman Uhlig, Ers. Adrian Wolschenz

Ak I Jungen:                          Max Weniger

 

Ergebnis      Landesausscheid  Cottbus am 5.Mai 2012

 

In der AK 11/12 Jungen kämpft sich Max Weniger auf einen un erwarteten 2. Platz !!

Bei der AK 9/10  Mädchen durfte neben Vivien Töpfer (2003) auch noch unsere jüngste Jolin Bode (2004) mitspielen.Beide trainieren erst wenige Wochen intensiv und mit viel Fleiß. Anerkennung und großes Lob für beide für ihren Mut.

 Die gemachten Erfahrungen gegen die  teilweise 3 Jahre älteren Mädchen sind wichtig, um am 2. Juni als Neulinge bei den Aktiven C-Mädchen (2002) Aufnahme in die Top 10 der Lausitz zu finden!

mehr...
001
Bei den Kreisausscheiden von Cottbus und dem Spree/Neiße-Kreis gab es 5 Sieger und 16 Medaillen - 5 Mädchen und 4 Jungen qualifizierten sich für den Bezirksausscheid am 21.April in Goyatz !!
Junge neue Talente bei mini-Meisterschaften erfolgreich

 

Erst 8 und 9-jährige TT - Beginner aus der "R. Lakomy" Grundschule Groß Gaglow und vom Frauendorfer SV waren besonders in den jüngsten Altersklassen bei den Kreisausscheiden der Stadt Cottbus und des Spree/Neiße-Kreises die Besten.

 

Beim Stadtausscheid Cottbus dominierte Antonia Seidel (2004) nicht nur in der AK III, sondern qualifizierte sich als jüngste Teilnehmerin auch als 2. der AK II für den Bezirksausscheid in Goyatz !!

Dies gelang in dieser Altersklasse bei den Jungen auch Arne Mydlak und Maxim Fuder von der Paten - Grundschule Groß Gaglow, welche Platz 2 und 3 belegten.

Glückwunsch auch an Paula Michler, die sich in der AK I als Vizemeisterin ebenfalls qualifizieren konnte.

In der jüngsten Altersklasse der 8 und 9 -jährigen Jungen und Mädchen waren die Groß Gaglower TT-Eleven unter sich!

Bei den Jungen siegte Adrian Wolschenz vor Roman Uhlig, Maurice Hoffmann und Felix Weigel.

Hinter der souveränen GoldmedaillengewinnerinAntonia SeidelbelegtenVivien Töpfer undJolin Bodebei den Mädchen Platz 2 und 3....

mehr...